Schulleben 
Sekundarstufe 1


Exkursionstag Klasse 9

Gleich in der ersten Schulwoche fand ein Exkursionstag für die 9. Klassen statt. Ganz nach ihren aktuellen Interessen und Bedürfnissen konnten die Jugendlichen mitentscheiden, wie sie den Tag in Mannheim verbringen mochten. Dementsprechend sind wir mit 19 Schüler*innen in die Kunsthalle Mannheim gefahren, während es für 33 Schüler*innen zur Jobs for Future Messe auf dem Maimarktgelände der Stadt Mannheim ging.
„Cool“, „gut“, „anders“, „eindrucksvoll“, „abwechslungsreich“, „aufwühlend“ fanden alle den Besuch der Ebenen 0 bis 2 in der KUMA. Nicht nur einige Kunstwerke haben Eindruck hinterlassen, sondern vor allem die offene Architektur der Kunsthalle ließ alle staunen, die bisher noch nie im Museum gewesen waren. Auch bei der "JOB Messe" ging die Gruppe nicht nur mit zahlreichen Impressionen und Ideen nach Hause, sondern mit Taschen voller "Give-aways" und Visitenkarten der Aussteller von z.B. Aldi, DM, zahlreiche Handwerksbetriebe und große Firmen, wie BASF, SAP.
Wo auch immer es das nächste Mal hingeht - hoffentlich bald - wir freuen uns schon. 


Wieviel kostet ein Like? – Medienprävention an der Elsenztalschule


Am 15. Februar fand für die Klassen 8 der Elsenztalschule ein Medienworkshoptag statt. Täglich nutzen wir Smartphones, haben vielerorts direkten Zugang zum Internet und teilen Fotos oder Ideen auf Social Media Plattformen mit einem breiten Publikum. Dabei verlieren wir manchmal die Grenzen und Gefahren dieser Möglichkeiten aus den Augen. Dank Frau Weiler, einer erfahrenen Medienpädagogin, konnten sich die Jugendlichen mit spannenden und wichtigen Fragen beschäftigen: Wie ist es möglich, dass Influencer*innen mit ihren Internetauftritten ihren Lebensunterhalt verdienen? Welche Rolle spiele ich als Nutzer*in eigentlich dabei? Wieso posten Stars Fotos von sich beim Abendessen? Wie kann ich sichergehen, dass meine Fotos auch nur da landen, wo ich sie haben möchte? Was ist hate speech? Ab wann spricht man eigentlich von einer Spielsucht? Darauf haben nun die Achtklässler an der Elsenztalschule eine Antwort. Als es darum ging, sich auf wichtige Regeln des digitalen Verhaltens zu einigen, war allen wichtig: Respektiere die Würde anderer Menschen und bedenke, dass auch online Regeln gelten. „Das Thema Medien begegnet uns an vielen Stellen in unserem Alltag. Gerade auch, weil wir die Schüler*innen ab der Klasse 5 mit einem iPad-Leihgerät ausstatten“, meint Schulleiter Sascha Lieneweg. Im Rahmen des Präventionscurriculums beschäftigt sich die Elsenztalschule auch an vielen anderen Stellen mit dem Themen Medien und dem guten und nützlichen Umgang damit. Derzeit wird mit Schüler*innen der Klassenstufe 5 außerdem mit Hilfe einer erfahrenen Theaterpädagogin ein szenisches Theaterstück zum gleichen Thema entwickelt. Die Sparkasse Bammental unterstützt die Schule dabei finanziell mit einer Summe in Höhe von 1500€. „Wir freuen uns, die Schule bei diesem wichtigen Thema unterstützen zu können.“, sagt der Sparkassenregionalleiter Claudius Hurst. Mit ihm freuen sich die Schüler*innen und Lehrkräfte, dass ein solches Angebot realisiert werden kann.  

Adresse

ELSENZTALSCHULE
Herbert-Echner-Platz 1
69245 Bammental

Kontakte

E-Mail: info@elsenztalschule.de    
Tel.: 06223-95230
Fax: 06223-952390