Über Uns - Elsenztalschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Herzlich Willkommen auf der Webseite der Elsenztalschule. Seit dem Schuljahr 2012/2013 sind wir als Starterschule die erste Gemeinschaftsschule im Schulbezirk Mannheim. Als Ergebnis unserer konsequenten Schulentwicklung, aus Aspekten der sozialen Gerechtigkeit sowie möglichen Problemen durch den Wegfall der Verbindlichkeit der Grundschulempfehlung entgegenzuwirken, konnten wir unsere Gemeinschaftsschule in der fünften Klasse einführen. Wir leben Gemeinschaftsschule aus pädagogischer Überzeugung und um der bunten Vielfalt und Heterogenität im Kontext Schule zu begegnen. Des Weiteren sind wir eine verbindliche Ganztagesschule mit einem Unterrichtsangebot an vier Nachmittagen ab Klasse 5. Ein längeres gemeinsames Lernen wurde uns nun ermöglicht, sowie die Weiterentwicklung unserer pädagogischen Überzeugung „individuelles Fördern und Fordern“. Wichtige Gesichtspunkte des sozialen und kooperativen Lernens rücken in den Vordergrund. Der Lehrer nimmt als Lernbegleiter eine neue Rolle ein. Die Rolle jedem Kind eine optimale individuelle Förderung angedeihen zu lassen und es nie in ein festes Schema zu pressen.



Unsere Schule ist ein Begegnungs- und Lernort vieler unterschiedlicher Menschen. Eine wertschätzende Kommunikation und Kooperation gehören zu unserem Grundverständnis des gemeinsamen Lernens und Arbeitens. Eine enge Zusammenarbeit zwischen Schüler/innen, Lernbegleitern und Elternhaus ist uns sehr wichtig. Inklusion ist ein Teil unseres Schulalltags. Unsere Abschlüsse sind der qualifizierte Hauptschulabschluss und der Realschulabschluss. Unsere Schüler können auch in der zehnten Klasse einen Hauptschulabschluss machen, wenn die Verlängerung der Schulzeit für nötig erachtet wird. Ebenso ermöglichen wir den Schülern einen reibungslosen Übergang auf weiterführende Schulen, welche ein Fachabitur oder ein allgemeines Abitur anbieten.

Wir nehmen die Arbeit in der Gemeinschaftsschule sehr ernst und gestalten täglich unsere Bildungs- und Erziehungsarbeit mit dem Ziel, jedes Kind individuell zu begleiten und seinen Begabungen entsprechend zu fördern. Wir lernen gemeinsam und verlangen dennoch nicht von allen das Gleiche, sondern unterstützen die Lernenden darin, persönliche und für sie sinnhafte Ziele zu erreichen.
Wir schätzen die Unterschiedlichkeit aller Menschen an unserer Schule und empfinden sie ausnahmslos als Bereicherung. Dies betrifft die uns anvertrauten Lernenden sowie alle KollegInnen. Die etwa 40 Lehrkräfte an unserer Schule kommen aus allen Schularten (Grund-und Hauptschule, Realschule, Gymnasium und Sonderschule).

Gemeinsames Lernen

Lernen passiert immer. Wir schaffen Anlässe, Raum und Zeit zum gemeinsamen Lernen. Wir gestehen den Lernenden individuelle Wege zu. In diesem Sinne verzichten wir auf Selektion.


 Lernerfolge

Wir verlangen nicht von allen das Gleiche. Wir unterstützen unsere Lernenden darin, für sie sinnhafte und persönliche Ziele zu erreichen.

Beziehungen

Unsere Schule ist ein Begegnungsort sehr vieler unterschiedlicher Menschen. Alle verbringen einen großen Teil ihrer Lern- und Lebenszeit hier. Eine wertschätzende Kooperation und Kommunikation zwischen Schulleitung, Lernbegleitern, Eltern und Lernenden gehören zu unserem Grundverständnis.

Vielfalt

Wir schätzen die Unterschiedlichkeit aller Menschen an unserer Schule als Bereicherung. Dies betrifft die uns anvertrauten Lernenden sowie alle KollegInnen. Heterogenität ist Realität.
Elsenztalschule
Herbert-Echner-Platz 1
69245 Bammental
Telefon: 06223-95230
Fax: 06223-952390
Herbert-Echner-Platz 1
69245 Bammental
Telefon: 06223-95230
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü